Evelyn Gebhardt besucht Forum am Rhein

Die Vizepräsidentin des EU-Parlaments, Evelyn Gebhardt, besuchte gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner die Baustelle des neuen Forums am Rhein. Guido Schuhmacher von der Geschäftsleitung des Theaters "BAAL novo" erläuterte dabei die Grundintension des binationalen Theaters. Planer und Investor des Projektes, Jürgen Grossmann und seine Frau Mila, erklärten ihr die zwölfjährige Entstehungsgeschichte des Vorzeigeprojektes direkt an der französischen Grenze.

Evelyn Gebhardt zeigte sich beeindruckt von der Baustelle und stellte fest: "Ich sehe hier einen Leuchtturm am Rhein." Die unterschiedliche Nutzung spiegele die Vielfältigkeit Europas wider, findet die Parlaments-Vizepräsidentin, die zum Abschluss bemerkte: "Ich hoffe, Sie laden mich auch zur Eröffnung ein."